2. Vereinsinterne E-Seglerwettbewerb

Am Samstag, den 09.Juni 2018 fand bei schönem Wetter und einen Wind mit 9 km/h bis 20 km/h aus westlicher Richtung unser 2. vereinsinterner E-Segler Wettbewerb statt. Durch unseren Mähdienst war der Platz perfekt vorbereitet und unser Platzwart hatte seinen geplanten Arbeitsdienst, um uns nicht zu behindern, verschoben. So konnte die Wettbewerbsleitung pünktlich um 09:00 Uhr mit dem Aufbau beginnen.
Insgesamt hatten sich 7 Vereinskollegen angemeldet, was eine Steigerung von über 40% bei den Teilnehmerzahlen bedeutet. Bis zum Meldeschluss um 09:30 Uhr hatten sich leider keine weiteren Modellflugkolleginnen oder Modellflugkollegen gefunden, die noch daran teilnehmen wollten, was ich leider sehr schade fand. Pünktlich um 09:45 Uhr gab es das Pilotenbriefing und der Wettbewerb konnte um 10:00 Uhr starten.
Leider war der Vorjahressieger dieses Jahr nicht mit an Start, was sehr schade war. Insgesamt lief der Wettbewerb sehr zügig und harmonisch ab. Insgesamt wurden die Flugzeiten erreicht ohne Ausnutzung der maximalen Motorlaufzeit. Leider stellte sich die Landung auf dem Platz für einige Piloten als eine recht hohe Herausforderung dar. Das sich in den vielen null Punkten für die Landung und Außenlandungen widerspiegelte.
Gegen 13:30 Uhr konnte die Siegerehrung vorgenommen werden und es wurden der Wanderpokal den neuen Besitzer übergeben.
Insgesamt kann ich nur sagen, dass es ein sehr schöner Wettbewerb war, mit einem sehr sportlichen Verhalten aller Teilnehmer. Es mussten keine Strafpunkte vergeben werden. Ich hoffe, dass nächstes Jahr noch mehr Vereinsmitglieder bei diesem E-Seglerwettbewerb teilnehmen.
Leider ist der Bericht und die Bildauswahl bei dieser Veröffentlichung sehr gering, da ich nicht weiß, wie ich mit der neuen Datenschutzverordnung umgehen soll. Auch habe ich mir von den Teilnehmern keine schriftliche Einverständniserklärung unterschreiben lassen. Ich bitte um etwas Nachsicht in diesem Fall.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar