Schweighofer jetzt auch in München

Ich war heute Vormittag bei Schweighofer in München. Wer hier ein Voll-Sortiment erwartet hat übertriebenen Vorstellungen, aber etwas mehr hätte ich mir schon erwartet. Das Bemühen auch Kleinteile zu bevorraten ist da, aber hier hätte ich mir mehr erwartet. Hier muss die Zeit zeigen, inwieweit sich Schweighofer den Kundenwünschen anpasst. Hauptsächlich gibt einen Bereich für Flugmodelle und einen für Cars. Das Sortiment umfasst das was man auch auf den Messen sieht, also Massenartikel die schnell verkauft werden. Im Kellerabgang gibt es ein Lager mit Baumaterialien, wie etwas Folie, Leisten und Balsabrettchen, Glas- & CFK-Gewebe und Spannlack(!). Aber von allen nur etwas.

Was absolut fehlt ist ein Hinweis zu den Parkmöglichkeiten. Die Bäckerstr. ist verkehrsberuhigt, es gibt keine Parkplätze. Auf Nachfrage erhielt ich die Auskunft zu den Parkmöglichkeiten in den Pasing Arcaden. Möchte nicht wissen was da so an den verkaufsstarken Tagen los ist wenn jeder einen Parkplatz sucht.

Man kann mal hinfahren um die Neugier zu stillen. Wer speziell was braucht muss bestellen und das ist auch nicht teurer, die die Portokosten sind niedriger als die Spritkosten für 100 km.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar